Oft werde ich gefragt, welche Eigenschaften man als Coach mitbringen muss. Sie alle aufzuzählen, würde ewig dauern. Aber im Grunde läuft alles auf die eine, die wichtigste Eigenschaft hinaus. Es geht um die Fähigkeit, als Coach das richtige Mindset zu haben. Was meine ich damit? Ich meine damit die richtige Einstellung gegenüber Dir und Deinem Business, denn das ist ausschlaggebend.

Als Coach ist es wichtig, für jemanden als Vorbild oder Mentor zu gelten. Du sollst Deinen Klienten helfen und sie voran bringen. Das schaffst Du aber nur, wenn Du auch das lebst, was Du ihnen erzählst. Ich weiß gar nicht wie oft ich das schon gesagt habe, aber das was in Dir drin ist, strahlst Du auch nach außen. Wenn Du von Selbstzweifeln geplagt bist, wie willst Du Deinem Klienten helfen, seine loszuwerden? Wenn Du Dein Leben nicht liebst, wie willst Du Deinen Klienten Mut geben, ihr Leben zu lieben? Wenn Du Deine Träume nicht lebst, wie willst Du Deinen Klienten helfen, ihre Träume zu leben?

Das, was in Deinem Kopf passiert, ist wichtiger als alles andere. Es ist wichtiger als jede andere Eigenschaft, weil Du am Ende jede Eigenschaft erlernen kannst, wenn Dein Mindset stimmt. Nur so kannst Du etwas kreieren, das großen Wert für Deine Klienten hat und ihnen helfen wird. Erst dann kommen die anderen Eigenschaften wie: Verkaufen können, organisiert sein, Management skills, innovativ sein. Sie alle beruhen auf Deinem Mindset. Wenn Du nicht von Dir überzeugt bist, kannst Du nicht verkaufen. Wenn Du das Gefühl hast, dir wächst alles über den Kopf, wirst Du nicht organisiert sein. Wenn Du denkst, dass Du nicht respektiert wirst oder dich durchsetzen kannst, dann kannst Du nichts managen. Arbeite an Deinem Mindset, stärke es und mach es unbezwingbar. Dann wirst Du automatisch zum Erfolgscoach.