Ich habe dir das schon einige Male gesagt aber es ist wichtig, dass du es verinnerlichst: Du verkaufst kein Produkt, du verkaufst ein neues Lebensgefühl. Du bist der Schlüssel in ein neues Leben. Ein Schlüssel ist aber auch ein Diener. Du hilfst deinen Klienten dabei ihre Träume zu verwirklichen. Die Menschen merken, wenn es nur um das Geld geht. Sei dir deiner Position im Klaren: Du bist ein Helfer. Der Kunde soll dich als Schlüssel zum Ziel betrachten und als Notwendigkeit, um dieses Ziel zu erreichen. Spiel dich nicht auf oder prahle von deinen Qualifikationen, du dienst lediglich dem Nutzen ein bestimmtes Ergebnis zu liefern, wie du das machst ist dem Kunden egal.

Der Kunde ist König, seine Zufriedenstellung ist oberste Priorität. Wenn Du in dieser Perspektive bist, dann wird Dein Kunde das merken. Er wird sich wohl fühlen und sich auf die Zeit mit Dir freuen. Schließlich bist Du dann derjenige, der ihn zu seinen Wünschen bringt. Mit dieser Einstellung werdet ihr dann auch automatisch produktiver. Nichts ist so viel wert, wie ein überzeugter Kunde und das sollte immer ein Ziel von Dir sein. Wenn Dein Klient überzeugt ist, dann wird es sich positiv auf das Ergebnis auswirken und auch Du hast am Ende mehr, wenn Dein Kunde ein neues und schöneres Leben hat. Ist es nicht das Ziel von uns? Das Leben von anderen zu verbessern und die Welt zu verbessern? Denk darüber nach und ich hoffe wir sehen uns bald wieder.